Endodontie

Was machen bei
Zahnnerventzündung?

Wenn sich durch Bakterien der Zahnnerv entzündet, kann es zu Schmerzen kommen und die Entzündung kann im schlimmsten Fall auch den Kieferknochen angreifen.
 

Eine endodontische Behandlung (Wurzelbehandlung) kann uns die Möglichkeit geben die kranke Zahnwurzel und somit den Zahn zu heilen und erhalten.
 

Für die einfache Methode der Wurzelbehandlung übernimmt in bestimmten Fällen die gesetzliche Krankenkasse die Kosten. Es gibt Einschränkungen besonders für die hinteren Zähne. (Molaren)


Die Alternative zu dieser Behandlung ist die Extraktion (Entfernung) des Zahnes.
 

Für weitere Informationen können Sie sich gerne auf folgendem Link www.DGET.de informieren.

Online Termine vereinbaren. Einfach, schnell und sicher.